Denise Fichtelberger

Designerin, ÖPNV-Herrscherin

Design, Reisen, Festivals, Missgeschicke: Wenn ich etwas mache, dann aber richtig. Ohne wenn und

  • Pass, Boardkarten Wenn ich im Lotto gewinnen würde, würdet Ihr mich nie wieder sehen. Die Welt hat so viel zu bieten …

  • Mütze und Brille Ich liebe die Berge und das Boarden, Ski und Snowboard sind für mich die Bretter, die die Welt bedeuten. Dabei sind Goggles und Mütze unersetzlich. Die Brille für den Durchblick und die Mütze für den coolen Look.

  • iPod Nano „Wünsche werden wahr!“ So steht es auf der Rückseite meines Exemplares geschrieben. Gute Freunde haben vor über 10 Jahren zusammengelegt, um mir diesen Wunsch zu erfüllen. Ich hüte ihn wie meinen Augapfel. Und er funktioniert noch!

  • Festival Bändchen Tanzen ist die beste Jacke. Ob in der Sonne oder im Regen, für ein gutes (Elektro-)Festival bin ich immer zu haben, denn Glück ist, wenn der Bass einsetzt.

  • Casio Uhr Mein liebstes Accessoire! Passt zu allem und in jede Zeit(zone).

  • Schlüssel Verliere und verlege ich ständig. Sind gerne auch mal im Kühlschrank zu finden, weshalb ich mittlerweile schon mehrfach in meine eigene Bude eingebrochen bin.

  • Doppelte Zwei und Kopie-Stempel Ich bin ein Zwilling: heißt, mich gibt es doppelt. Ich wurde also mit meiner besseren Hälfte geboren. Die doppelte und gespiegelte Zwei tragen wir beide symbolisch permanent auf dem Zeigefinger.

  • Notizbuch und Stift Seit ich schreiben kann, tue ich dies, immer und überall. Ich trage immer ein paar leere Seiten und einen Stift bei mir, gerne auch rund um die Welt.

  • Apfel, Löffel und Müsli Es gibt nichts besseres als Frühstücken. Da kann jedes Steak einpacken. Es ist mir die liebste Mahlzeit am Tag, vor allem mit meinem selbstgemachten Müsli.

  • Pinguin Pinguine sind die besseren Eisbären! Immer gut angezogen, etwas tollpatschig und einfach liebenswert. Es ist praktisch unmöglich, einen Pinguin anzusehen, ohne gute Laune zu bekommen.

  • Frucht-Kaubonbons Nichts geht über Kirsche!

  • Pflaster und „Schlau durch Aua“ Karte Ich bin ein Tollpatsch und Stolpervogel. Ich tue mir ständig weh … man legte mir schon nahe, über das Tragen von Luftpolsterfolie nachzudenken.

  • Schwefelsteine Die letzte Reise führte nach Indonesien. Die Schwefelsteine habe ich von einer abenteuerlichen Vulkantour mitgebracht.

  • Postkarte Ich liebe es Postkarten zu schreiben. In Zeiten von Sozialen Medien und Instant Messangern bekommen diese für mich nochmals einen besonderen Wert. Diese Postkarte habe ich mir selbst geschrieben, wie etwa unzählige an alle meine Lieben und viele weitere an mich. So erwarten einen nach der Rückkehr nicht nur schöne Erinnerungen im Briefkasten, sondern auch ein eigener kleiner Reisebericht.