IMPULSDESIGNDas kreative Come-Together

IMPULSDESIGN ist ein Workshop der besonderen Art:
Schon, weil es uns wichtig ist, innovative Prozesse in Gang zu setzen, wollen wir mit diesem Workshop etablierte Strukturen hinterfragen: Wir begreifen uns hier nicht mehr als isolierte “Kreativ-Unit”, sondern suchen im direkten Kontakt mit unseren Kunden Ideen durch Interaktion und Begegnung entstehen zu lassen. Mit der Energie des Impulses, ohne lange Abstimmungsprozesse. Mit knappem Zeitlimit, um bewusst zu schnellen, spontanen Ergebnissen zu kommen und dafür zunächst sogar Fehler in Kauf zu nehmen.

Ideenentwicklung und -findung als gemeinsamer Weg von Agentur und Kunde. Auf Augenhöhe, als Teamwork: Jeder kann zu jeder Zeit Impulse setzen, um daraus zusammen weitere Ansätze zu entwickeln. Und – das ist das Spannende in diesem Schaffensprozess – das Gefundene dann durch unsere DesignerInnen live, schnell und möglichst treffend umzusetzen. IMPULSDESIGN mit Ergebnissen, an denen wirklich jeder intensiv mitgewirkt hat. Garantierten Ergebnissen, aus denen am Ende des Zeitlimits Druckdaten oder andere verwertbare Produkte erstellt werden können, sonst berechnen wir nichts.

Case Study Schloss Freudenberg:

IMPULSDESIGN als eine von vielen Möglichkeiten am Beispiel Schloß Freudenberg.

Die Vorgabe:
· 4 Stunden Zeitlimit + Mittagessen

Der Aufbau:
· 2 Räume, 2 Beamer + Arbeitsplätze mit Mac + Drucker
· 2 Teams (mit jeweils 3 Agentur- und 3 Schloß-Mitarbeitern) im Contest

Der Prozess-Flow: Kaltstart > Definition von Aufgabenstellung und Zielpersonen > “Use-Cases” > Medien / Kontaktpunkte finden > Kontaktpunkte bespielen > Ideenfindung / Umsetzung  > Klärung der Produktionseckdaten > Reinzeichnung Resultate > Team-Resümee > Ausblick

Wie erwähnt:
Nur ein exemplarischer Ansatz. Als mögliche Ausbaustufen / Paket-Varianten ist auch ein Produkt-Launch mit Logo + Flyer + Webseite an einem Tag vorstellbar. Selbstverständlich aber auch das, was Sie gerade bewegt oder was Sie bewegen wollen.
.